logo

groschenhefte des weltgeistes

Twitter

»Heraklit ist und bleibt mir vom Abendland das Höchste und Tiefste.
Siehe Nietzsche!« Wense
Wense_Heraklit

»Bis ½ 3 nachts am Heraklit und von 8 durch bis 18 Uhr jetzt ohne Pause. Fertig! Ein großes Werk ist gelungen. Die Übertragung nur sprachlich geformter, aber ganz u. gar neu die Deutung und diese fast ohne Worte aus einer ganz neuen Anordnung sich ergebend – das ganz unmittelbar ein Teil meines Werks, wie er überhaupt der einzige Denker ist, der mich tief berührt hat.« Wense

Hans Jürgen von der Wense (1894–1966): Fragmentariker, Komponist, Übersetzer, Wanderer, Fotograf, Collagekünstler, Wetterkundler – ein Nomade zwischen den Wissenschaften, Kulturen und Literaturen der Erde. Wenses kommentierte Neu-Übertragung und -Anordnung der überlieferten Fragmente des Heraklit ist keine altphilologische Fingerübung, sondern ein lebenslanger Dialog mit einem seiner Säulenheiligen. Die Brüchigkeit der Überlieferung sichert die Unverbrüchlichkeit der Fortschreibung. Ein Kompendium der Gedankenfreundschaft als handliche Sprüchesammlung zum täglichen Gebrauch. Mit einer Auswahl weiterer Fragmente-Zusammenstellungen der Vorsokratiker Parmenides, Epicharmos und Xenophanes und einem bislang unpublizierten Brief aus dem Nachlass. Begleit-Essay von Sven Rücker.

»Von Heraklit blieben 17 Seiten und die ganze Weltliteratur hat diese bisher nicht überboten.« Wense

Heraklit: Urworte
splitter 10
ISBN: 978-3-945002-10-0
Broschüre, 68 Seiten, Abbildungen, 1 Euro
Übertragen, zusammengestellt & kommentiert von Hans Jürgen von der Wense. Mit Materialien aus dem Nachlass und einem bisher unveröffentlichten Brief.
Herausgegeben von Reiner Niehoff. Mit einem Nachwort von Sven Rücker
Inhaltsverzeichnis

Weitere lieferbare Wensiana:


Wense beobachtet ein großes Polarlicht: DAS NORDLICHT Wense_Nordlicht
Wenses Sternkunde LICHT- UND SCHATTENBILD DER ASTROLOGIE Wense_Astrologie
Wenses schwingungsreicher Essay
DIE SCHAUKEL
Wense_Schaukel
Wense übersetzt eine Mythe der Kato-Indianer
DIE SCHÖPFUNG
Wense_KatoSchoepfung
Wense auf der Kasseler Weltkunstschau
documentaWANDERUNGEN
Wense_Documenta
Wenses Essay
ÜBER DAS STEHEN
Wense_Ueber das Stehen

Sowie aus der Reihe lose werke:

Mappe 01
WOLKEN
Mappe_1
Mappe 02
WANDERN
Mappe_2

© 2013-2017 blauwerke berlin | impressum | agbs | @blauwerke bei twitter